Skip to main content

Hannah Siebern

Buchmesse Leipzig 2018 – So wars

Die Buchmesse war für mich dieses Jahr wieder besonders spannend. Ich habe viele Kollegen und Leser getroffen und tolle Gespräche geführt. Aber beginnen wir der Reihe nach.

Signierstunde am Amazon Stand auf der Leipziger Buchmesse 2018

4 tolle Tage Leipziger Buchmesse 2018

Donnerstag – Hannah Siebern im Buchhandel?

Ich bin bereits am Donnerstag angereist und hatte an dem Nachmittag ein sehr interessantes Gespräch mit einem Verlag. Falls wir uns einig werden, könnte es also gut sein, dass 2019 das erste Buch von mir überall in den Buchhandel kommt. Das ist unglaublich spannend und ich freue mich schon darauf, euch bald mehr berichten zu dürfen.

Freitag – Ein Interview über meine Buchaktion

Autorinnen MArah Woolf, Poppy J. Anderson und Hannah Siebern gemeinsam auf der Buchmesse 2018 in LeipzigAm Freitag hatte ich zusammen mit Ruprecht Frieling eine Podiumsdiskussion auf der Selfpublisherbühne. Es ging um ungewöhnliche Werbeaktionen und speziell darum, warum ich zu Weihnachten 1000 Taschenbücher verschenkt habe.

Wer es verpasst hat, kann sich hier den Mitschnitt anhören: https://voicerepublic.com/talks/1000-bucher-verschenken-fur-mehr-resonanz

Danach hatte ich eine Signierstunde am Latosstand mit Anya Omah, bei der ich sehr viel Besuch bekam. Am Abend ging es dann zur traditionellen Häppchenlesung ins Pascucci.

Dabei waren diesmal: Marah Woolf, Poppy J. Anderson, Stina Jensen, Emily Bold, Miranda J. Fox und Sarah Saxx.

Wir haben aus sehr unterschiedlichen Genres vorgelesen und ich war wirklich froh, dass meine Lesestelle gut angekommen ist. Das Ganze haben wir noch mit einem Drink an der Bar ausklingen lassen und damit war der Freitag auch schon wieder um.

Samstag – Meet & Greet auf der Buchmesse Leipzig 2018

Am Samstag hatte ich meinen ersten Termin zum Glück erst um 13:00 Uhr, denn wie einige mitbekommen haben, war das absolute Schneechaos und ich konnte froh sein, die Messe pünktlich erreicht zu haben. Viele Züge fielen aus und selbst die Stadtbahn fuhr zwischenzeitlich nicht. Es war ein absolutes Chaos.

Das Meet & Greet war trotzdem gut besucht. Ich hatte es zusammen mit einigen von den Lieblingsautoren. Dabei waren Vanessa Mansini (alias Michael Meisheit), Kirsten Wendt, Marcus Hünnebeck, Klaus Seibel, Ulf Torreck und Michael Hellmann, der Coautor von Nika Lubitsch. Einige Leser hatten einen Gutschein für unser Glücksrad gewonnen und durften daran drehen. Bei dieser Veranstaltung war es besonders voll, sodass einige Leute es scheinbar gar nicht bis zu mir geschafft haben, was ich sehr schade fand.

Die beiden nächsten Signierstunden waren nämlich dafür erheblich ruhiger, was aber auch daran liegen könnte, dass es einige gar nicht erst bis zur Messe geschafft haben.

Am Abend war ich dann noch ganz privat mit einigen Autoren essen und habe mich dabei sehr amüsiert.

Sonntag – Signierstunde am Amazon Stand

Hannah Siebern signiert Bücher für Ihre Fans auf der Buchmesse 2018Der Sonntag war für mich der ruhigste Tag. Ich hatte vormittags noch eine Signierstunde mit Mila Summers am Amazonstand. Es war richtig nett, weil wir ausreichend Zeit hatten, uns auch mal etwas länger mit ein paar Bloggern zu unterhalten, was an dem Samstag fast nicht möglich gewesen wäre.

Nach dieser Veranstaltung war es das dann auch für mich. Anya Omah war so nett, mich mit nach Hause zu nehmen, weil sie ebenfalls in NRW wohnt. Allerdings haben wir noch eine ganze Weile gebraucht, um ihr Auto zu finden. Sobald das geglückt war, lief der Rückweg aber hervorragend und die Zeit verging wie im Flug, weil wir uns so gut unterhalten haben.

Als ich dann endlich wieder daheim war, war ich einfach nur froh, meinen Hund und meinen Freund Markus wieder zu haben und brauchte erstmal ein paar Tage, um mich von dem ganzen Rummel zu erholen. Die Buchmesse ist immer anstrengend, aber sie ist auch unheimlich toll und macht sehr viel Spaß. Ich freue mich daher jetzt schon auf die nächste Messe und hoffe, dort wieder viele von euch zu sehen.

 

Hannah Siebern präsentiert ihre Bücher auf der Messe 2018 in Leipzig


Ähnliche Beiträge